Andreas Knippenborg

USADSCN0566205640_502784159771808_2052272730_n1379474_621572871226269_1227275746_n

Ich habe 1986 im Alter von 13 Jahren im „Norang Kwon Wulfen e.V.“ unter der damaligen Leitung von Dieter Kreilaus mit dem Taekwondo-Training begonnen. Als der Verein nach einigen Jahren leider aufgelöst wurde, begann ich erst nach fast 6 Jahren Pause 1997 wieder mit dem Training in Wulfen im „Baek-Ho Wulfen e.V.“. Nach 15 Jahren Vereinszugehörigkeit gab es dort leider unausweichliche Konflikte mit dem dortigen Trainer, sodaß ich im Jahr 2012 den Verein verließ und mich dem Taekwondo-Verein „Hwarang Do e.V.“ in Dorsten unter der Leitung von Grossmeister Yoon Sin-Kil anschloss.

Da ich mich auch für andere Kampfsportarten interessiere und für alle Stile offen bin, nehme ich an unterschiedlichsten Lehrgängen teil, woraus ich immer wieder neue Erkenntnisse gewinne. Zu den größten Highlights in meiner Laufbahn gehört ohne Frage die Reise nach Korea, die Teilnahme an den Trexgames World Championships in Busan 2008 im Taekuk Musul, worin ich den 3. Platz im Wettkampf errang und der Besuch in Florida 2010, wo ich eine Einladung vom Head of Family Sokeship Council erhielt und bei der Hall of fame geehrt wurde.

Graduierungen

5. Dan Taekwondo

4. Dan Hapkido

1. Dan MuSul Hapkido

4. Schülergrad Kali-Concepts

1. Grad San-Jitsu Ryu